Informationen zum Coronavirus bzw. Schulschließungen:


 

Liebe Eltern der ALS,
 
die Zeit der Schulschließung bringt einige logistische Herausforderungen mit sich.
Ich hoffe, in dieser Nachricht die dringlichsten Fragen zu beantworten:
1. Kommunikationmit Schule/Klassenlehrer:
während der Schulschließung möchten wir die wichtigsten Dinge über E-MAIL mit Ihnen regeln. Da wir nicht ganz sicher sind, ob alle Adressen noch aktuell sind bzw. auch nicht alle Eltern eine E-mailadresse hinterlegt haben, bitten wir Sie uns eine Mail an Ihre Klassenlehrer mit dem Namen Ihres Kindes zu schicken. 
 
2. Weiterarbeit der Kinder:
ab morgen (Di. 17.3.) werden die Klassen von Ihren Klassenlehrern einen Wochenplan mit Aufgaben geschickt bekommen (über die dann vorhandene Emailadresse...). Zudem haben wir unsere Schule bei ANTON-APP angemeldet. Ihr Kind bekommt ein Passwort zum einloggen und kann dann anschließend in der App gezielt Lerninhalte bearbeiten, die der Lehrer freigibt und auch kontrollieren kann. In den nächsten beiden Wochen kommt der Wochenplan dann am Montag.
 
3. Notgruppenbetreuung:
Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Eltern bedanken, die es in kürzester Zeit geschafft haben eine Betreuung für Ihre Kinder zu organisieren - das war mit Sicherheit ein Kraftakt. Falls sich etwas an der Betreuungssituation ändern sollte, nehmen Sie bitte via e-mail Kontakt mit mir auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Das Postfach wird mehrmals täglich geleert.
Herzlichen Dank,
O. ter Horst

 

 link zum ehemaligen Teilstandort Hoxfeld.

 

 

 
 

DSC09969