Am Montag (23.4.2018) wurde weltweit der "Welttag des Buchs" gefeiert. Um diesen Tag auch bei uns an der ALS entsprechend zu würdigen, wurde an diesem Tag eine Vorlesestunde für alle Schüler abgehalten.

Alle Lehrer der Schule haben ein Kinderbuch ausgewählt, aus dem sie in der zweiten Stunde vorlesen wollten. Die Kinder konnten sich für ein Buch eintragen. Sie  wurden natürlich beraten, für welche Altersstufe das Buch geeignet war - wer es vorlesen würde blieb aber bis zuletzt geheim.

Die Kinder haben die Vorlesezeit sehr genossen. In den Klassen- und Fachräumen herrschte gespannte Stille. Am Ende der Stunde war für viele Kinder klar: "Das Buch hole ich mir auch für zu Hause", um es nochmal oder zu Ende zu lesen.

Falls Ihr Kind den Titel des Buches nicht mehr genau weiß, hier die Liste der vorgelesenen Bücher:

Petronella Apfelmus

Yoko und die Gruselnacht im Klassenzimmer

Ritter Rost und die Hexe Verstexe

Schule der magischen Tiere

Pippa Peopperkorn

Die(un)langweiligste Schule der Welt

Wir Kinder aus Bullerbü

Ein Haus für Henriette

Nella Propella

Eine klasse für sich - das Klogespenst

Harry Potter und der Gefangene von Askaban